Profilprojekte der FS

Die schulische Ausbildung erfolgt in einem Pflichtteil, der in Lernfeldern (siehe: Fachschule, Vollzeitausbildung, Fächer) und in einem Wahlpflichtteil, dem Profilunterricht, in dem in berufsbezogenen Projekten gearbeitet wird.
Der Profilunterricht bietet eine Fülle an Inhalten zur Spezialisierung und Vertiefung von Kenntnissen aus dem Lernfeldunterricht. Für die Spezialisierungen in einigen Spezialklassen finden die Profile in Kooperationen mit Einrichtungen der Sozialpädagogischen Praxis statt. Dazu wurden Kooperationsverträge geschlossen. So können die theoretischen Kenntnisse durch die praktische Tätigkeit auf den Prüfstand gestellt werden.


Für den Profilunterricht werden die Klassenverbände aufgelöst und er findet für alle Klassen eines Jahrgangs parallel statt. Ausnahme ist der Chor, der zusätzlich oder als ein Profil belegt werden kann. Die Chorproben finden wöchentlich donnerstags am Nachmittag statt, so dass alle Studierenden aller Jahrgänge daran teilnehmen können.

Beispielhaft werden einige Profile auf den nachfolgenden Seiten vorgestellt.
 

Aktualisiert: 22.11.2020