Schutzmaßnahmen Covid-19

Liebe Lernende,

gerne möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF) vom 18.08.2022 zur Kenntnis geben.

Information von SenBJF: Schutz- und Hygienemaßnahmen ab dem 18.08.2022 

  • es besteht keine Maskenpflicht mehr
  • es besteht keine Testpflicht mehr
  • es können Selbstschnelltests  2x/ Woche in der Schule durchgeführt werden. Auf Wunsch kann auch ein dritter Test pro Woche für eine Testung zum Start in die neue Schulwoche mit nach Hause gegeben werden.

Empfehlung der Schulleitung:

  • stets für eine gute Durchlüftung der Räumlichkeiten sorgen
  • wo es möglich ist, Abstand halten
  • Wenn der Corona-Schnelltest oder PCR-Test außerhalb der Schule gemacht worden ist erfolgt die Meldung an die Klassenleitung/Tutor*in, wie bei einer Krankmeldung (ggf. mit Krankenschein). Enge Kontakte werden ggf. durch die positiv getestete Person selbst informiert.
  • Bei einem positiven Schnelltest in der Schule erfolgt eine Meldung durch die Lehrkraft am selben Tag an die jeweilige Klassenleitung/ Tutor*in (Name und Klassenbezeichnung). Die in der Schule positiv getestete Person begibt sich sofort in Isolation und macht bei einem Testzentrum i.d.R. einen PCR-Test.

Dokument zum Download:

Aktualisiert: 26.08.2022